Wie kam das Wasser auf die Erde?

Die Wassermoleküle gelangten vor Milliarden Jahren mit Himmelskörpern auf die noch junge Erde
Eine erstaunliche Geschichte

Wasser ist der Schlüssel zum Leben. Die Oberfläche unseres Planeten ist zu 70% mit Wasser bedeckt, gleichzeitig ist Wasser auch der wichtigste Bestandteil aller Lebewesen. Der menschliche Körper besteht im Schnitt zu drei Viertel aus Wasser und da unser Körper nicht auf Wasserreserven zurückgreifen kann, müssen wir täglich genügend Wasser (mindestens 1,5l) trinken. Doch das Wasser, das wir täglich unserem Körper zuführen, in dem wir baden, das in unseren Lebensmittel enthalten ist, das wir zu Herstellung vieler Produkte verwenden und das uns auch als wichtige Energiequelle dient, hat uns eine erstaunliche Geschichte zu erzählen.

An dieser Stelle drehen wir die Zeit um 4,6 Milliarden Jahre zurück- bis hin zur Geburtsstunde unseres Sonnensystems. Eine Wolke aus Staub und Gas verdichtet sich zu kleinen Himmelskörpern. Billiarden kleiner Felsbrocken kreisen um einen jungen Stern- unsere Sonne. Viele dieser kleinen Asteroiden enthalten eine Verbindung aus Sauerstoff und Wasserstoff, den häufigsten Elementen in unserer Galaxis- allerdings in gefrorener Form. 

Die Oberfläche unseres Planeten ist zu 70% mit Wasser bedeck.
Turbulente Zeiten

Die Felsbrocken kollidieren miteinander und formen größere Himmelskörper. Nach und nach entstehen die Planeten, die sich auf ihren Umlaufbahnen um die Sonne bewegen- wo sie vielen Asteroiden und Kometen im Weg sind- sie werden regelrecht von Himmelskörpern bombardiert. Diese sehr turbulente Zeit, ist deswegen auch als „Late Heavy Bombardement“ bekannt.

Bei diesen Einschlägen wurde das Wasser auf die Erde transportiert und blieb dort bis heute. Und so kommt es, das wir uns heute früh mit dem Wasser, das bereits vor 4,5 Milliarden Jahre auf die junge Erde kam, die Zähne geputzt haben.

Doch längst sind nicht alle Rätsel um die Herkunft des irdischen Wassers gelöst: Aktuelle Erkenntnisse aus der Forschung zeigen, dass die H20 Moleküle, die auf unsere Erde gekommen sind, wahrscheinlich älter sind als unser Sonnensystem. 

 

Mehr dazu könnt ihr hier nachlesen>>

24.03.2017

« zurück