Neptun Wasserpreis 2019:

„WER WIE WASser – Mitmachbuch“ gewinnt in der Kategorie WasserBILDUNG

Mitmach Buch

Beim diesjährigen Neptun Wasserpreis 2019 wurden wieder Preise in unterschiedlichen Kategorien verliehen. In der neuen Kategorie „WasserBILDUNG" wurde ein ganz besonderes Projekt ausgezeichnet: das „WER WIE WASser – Mitmachbuch“ der Marktgemeinde Lustenau.

Was ist das „WER WIE WASser – Mitmachbuch“?

Aus 80 Projekten wählte die Fachjury das „WER WIE WASser – Mitmachbuch“ der Marktgemeinde Lustenau zum Siegerprojekt in der Kategorie WasserBILDUNG aus. Im Fokus dieser Kategorie standen Initiativen, Projekte und Aktionen, die mit (Bewusstseins-)Bildung und Wissensvermittlung zum Schutz und zum nachhaltigen Umgang mit Wasser beitragen.

Sowohl Kinder als auch Erwachsene aus Lustenau werkelten an dem 80-seitigen Mitmachbuch, bei dem sich alles rund um das Thema Wasser dreht. Wasserexpertinnen und -experten, Pädagoginnen und Pädagogen, Grafikerinnen und Grafiker, ein Naturwart, ein Polizist und 70 Kinder gingen dem Lustenauer Wasser auf den Grund und kreierten gemeinsam die Seiten des Mitmachbuches. Es wurden Ausflüge gemacht, Interviews mit Politikerinnen und Politikern geführt, Geschichten und Reime verfasst und zudem fleißig gemalt, gebastelt, experimentiert, gerätselt und vieles mehr. Aus dem gesammelten Material wurde schlussendlich das einzigartige Mitmachbuch kreiert.

Fragen wie „Wie kommt das Wasser in unseren Wasserhahn?“, „Wieso ist Grundwasser nicht schmutzig?“, „Welche Fische schwimmen im Alten Rhein?“ und viele mehr werden in dem 80-seitigen „Kritzelbuch“ der Marktgemeinde Lustenau kreativ behandelt. Kinder, Eltern, Großeltern, Rätselfreudige, Kreative oder ganze Schulklassen können sich nun gemeinsam für die Wasserwelt begeistern und im Mitmachbuch die Lustenauer-Wasserwelt erforschen.

Noch mehr Informationen zu diesem tollen Buch findest du hier: https://www.lustenau.at/de/neuigkeiten/wer-wie-wasser-das-neue-mitmachbuch-vom-lustenauer-wasser

 

Und hier kommt der Blick ins Buch:

  • Mitmach Buch

28.03.2019

« zurück