Informationen zum Coronavirus: Wasser und Lebensmittel

COVID-19

Das Bundesministerium für Landwirtschaft, Regionen und Tourismus (BMLRT) nimmt – wie die gesamte Bundesregierung – die Entwicklung und die Auswirkungen im Zusammenhang mit COVID-19 sehr ernst.

Die Maß­nah­men der Bun­des­re­gie­rung zie­len haupt­säch­lich dar­auf ab, die Aus­brei­tungs­ge­schwin­dig­keit des Virus zu ver­lang­sa­men, damit das Ge­sund­heits­sys­tem mög­lichst gut mit den stei­gen­den In­fek­ti­ons­zah­len um­ge­hen kann. Die ak­tu­ell ver­ord­ne­ten und emp­foh­le­nen Maß­nah­men fin­den Sie hier und hier.

 

Grund­sätz­lich ist fest­zu­hal­ten, dass eine Über­tra­gung des Co­ro­na­vi­rus durch den Men­schen auf das Tier nach bis­he­ri­gem Kennt­nis­stand nicht mög­lich ist. Der­zeit gibt es auch kei­ner­lei Hin­wei­se dar­auf, dass das Co­ro­na­vi­rus durch Le­bens­mit­tel oder Was­ser über­tra­gen wird.

 

Alle Informationen gibt es hier!

15.03.2020

« zurück