Neptun Staatspreis für Wasser – die Ausschreibung hat begonnen

Neptun2024_DIE-ENTEcThomas-Haider_l-900x601Die Ressource Wasser ist eine unverzichtbare Lebensgrundlage, die immer knapper wird. Deshalb setzen sich spannende Projekte für den Schutz und Erhalt unseres Wassers ein und das soll belohnt werden! Am 1. Juni startete die Bewerbungsfrist für den Neptun Staatspreis für Wasser 2025. Stolze 24.000 Euro gibt es für Wasserprojekte insgesamt zu gewinnen.

Teilnehmen können neben Gemeinden, Städten und Verbänden auch Vereine, touristische Initiativen und sogar Privatpersonen.

Die Kategorien für den Staatspreis sind WasserBILDUNG, WasserFORSCHT, WasserKREATIV, WasserWIEN und die neue Kategorie WasserREGIONAL.

  • Die Kategorie WasserBILDUNG betrifft Aktionen und Projekte, die durch (Bewusstseins-)Bildung zum nachhaltigen und verantwortungsvollen Umgang mit Wasser beitragen.
  • In der Kategorie WasserFORSCHT werden wissenschaftliche Arbeiten, Forschungsprojekte und Technologien gesucht, die sich mit der Ressource Wasser befassen.
  • Die Kategorie WasserKREATIV zeichnet künstlerische Darstellungen und Umsetzungen aus.

In diesen drei Fachkategorien gibt es jeweils ein Preisgeld von 5.000 Euro zu gewinnen.

Für die Kategorien WasserREGIONAL und WasserWIEN gibt es jeweils 3.000 Euro zu gewinnen.

Die Preisverleihung des Neptun Staatspreis für Wasser 2025 findet wieder traditionell rund um den Weltwassertag (22. März) in Wien statt. Der Preis würdigt die Kreativität und den Innovationsgeist aller, die sich in Österreich für die wertvolle Ressource Wasser einsetzen. Außerdem soll er die Bevölkerung motivieren, weiterhin beeindruckende Wasserprojekte zu entwickeln.

Nähere Infos gibt es auf www.neptun-staatspreis.at

Skip to content