Neptun Staatspreis für Wasser 2023

Anfang Juni startete die Einreichphase des Neptun Staatspreises für Wasser 2023. Dieses Jahr war Österreichs wichtigster Umwelt- und Innovationspreis für nachhaltige Wasserprojekte erstmals als Staatspreis ausgeschrieben. Außerdem neu: Wer Österreichs WasserGEMEINDE 2023 nominiert, hat die Chance auf attraktive Sachpreise und Kurzurlaube am Wasser! Einreichen konnte man bis 12. Oktober 2022 auf www.neptun-staatspreis.at.

Jahr für Jahr engagieren sich viele Menschen, Institutionen und Unternehmen in Österreich mit Leidenschaft und innovativen Ideen für unsere wertvolle Ressource Wasser. Der Neptun Staatspreis für Wasser holt dieses Engagement vor den Vorhang und sucht die besten Wasser-Projekte, Fotos, Videos und Kunst in den Kategorien WasserBILDUNG, WasserFORSCHT und WasserKREATIV.

WasserBILDUNG

Die Kategorie WasserBILDUNG setzt einen Fokus auf Initiativen, Projekte und Aktionen, die das wichtige Wissen um die Ressource Wasser der Öffentlichkeit zugänglich machen. Ziel ist, das Bewusstsein für das Lebensmittel Nummer 1 zu stärken und Einblicke in die Versorgung zu ermöglichen.

Der Neptun Staatspreis für Wasser ist 2023 mit insgesamt 22.500 Euro an Preisgeldern dotiert. Die Preisverleihung wird rund um den Weltwassertag 2023 (22. März) in Wien stattfinden. Der Neptun Staatspreis für Wasser ist die höchste Auszeichnung, die das Bundesministerium für Landwirtschaft, Regionen und Tourismus (BMLRT), die Österreichische Vereinigung für das Gas- und Wasserfach (ÖVGW) und der Österreichische Wasser- und Abfallwirtschaftsverband (ÖWAV) für Projekte und Innovationen rund um das Thema Wasser verleihen. Partner sind die Kommunalkredit Public Consulting, Stadt Wien – Wiener Wasser, die Privatbrauerei Zwettl und VERBUND. Die Regionalkategorie WasserGEMEINDE wird von den österreichischen Bundesländern unterstützt.

Besuch den Neptun Staatspreis für Wasser auch auf Facebook (www.facebook.com/neptun.staatspreis) und Instagram (www.instagram.com/neptun_staatspreis).

Skip to content